Software
  • Registrieren

Beitragsseiten

wiringPi ist ein Programm, dass es ermöglicht auf einfache Art und Weise die GPIOs des Raspberry Pi zu steuern. Als Programmbiblothek kann es mit den verschiedensten Programmiersprachen wie C, C++, Python, Java und PHP eingebunden werden. Zusätzlich kann man mit dem mitgeleiferten gpioutility mit kurzen Befehlen die GPIOs aus der Konsole heraus ansteuern, was ein Testen erheblich vereinfacht. Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten wiringPi zu installieren. Zum einen ist das die Installation über das so genannte Versionsverwaltungstool GIT, zum anderen über den Quellcode. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht.

Kommentare   

0 #9 Joerg 2015-11-04 01:50
Ich habe einige Empfänger so programmiert, dass sie schalten, wenn ich zwei tasten gleichzeitig an der Fernbedienung drücke. Kann ich das auch irgendwie mit dem send Befehl simulieren? Leider muss ich die Nummern der Steckdosen ja dezimal angeben.
Zitieren
+1 #8 Jörg 2014-07-18 11:11
zitiere Olaf Praß:
Ich bekomme nach der INSTALLATION die Meldung: Das ist WiringPi V2, wenn sie LCD verwenden müssen, oder PiFace etc. Routinen dann soll ich den "Compile sripts to add -IwiringPiDev" ?????
Bitte Help :oops:

Das ist nur ein Hinweis, dass wenn Du noch bestimmte zusätzliche Module von wiringPi benötigst, diese nachinstalliert werden müssen. Z.B. gibt es bei wiringPi eine Unterstützung für LCD-Displays, die aber nicht kompiliert wird, weil sie nur wenige benötigen.
Zitieren
0 #7 Olaf Praß 2014-07-17 00:24
Hallo zusammen.
Ich bekomme nach der INSTALLATION die Meldung: Das ist WiringPi V2, wenn sie LCD verwenden müssen, oder PiFace etc. Routinen dann soll ich den "Compile sripts to add -IwiringPiDev" ?????
Bitte Help :oops:
Zitieren
0 #6 Jörg 2013-09-10 00:22
Tas Thema wird ab sofort im Forum behandelt.
Zitieren
0 #5 Gregor Reucher 2013-09-09 23:56
Hallo zusammen!

Ich bekomme die Installation auch nicht gebacken!
Zum verdächtigen Umfeld:
Einfache aktuelle Raspian Distri, nur Text, kein XWindows.
Verdächtig ist, dass ich zwar die Module w1_therm, w1_gpio, wire und cn geladen habe aber trotz angeschlossenem DHT22 kein Device angezeigt bekomme und das Dingen so nicht auslesen kann.
Das Teil selbst ist aber in Ordnung, über ein Script kann ich unter Umgehung der Module Temp und Feuchte auslesen.

Direktansprache der gpios funktioniert auch...

Nun zum Problem: Ich habe mir wiringPi auf den verschiedenen Wegen runtergeladen, bekomme jedoch während des Linkens immer die gleiche Warnung, nämlich dass in der vorhandenen libwiringPi.so Prozeduren fehlen.

Auch wenn es nur eine Warnung ist, kommt der Abbruch und der Vorgang wird nicht fertiggestellt.

Hat da jemand freundlicherwei se eine Idee?
Zitieren
0 #4 EOF 2013-04-01 10:53
Das Problem ist inzwischen gelöst.
Bei der manuellen Installation wurde das Verzeichnis 'wiringPi' in /tmp angelegt und war beim nächsten Bootvorgang verschwunden. Die Installation über git führte dann zum Erfolg und es funktioniert alles hervorragend.
Zitieren
0 #3 Carsten 2013-03-31 16:29
zitiere EOF:
Hab' wiringPi wie beschrieben auf meinem Raspi manuell ohne Fehlermeldung installiert.
Alle Aufrufe von 'gpio ...' wie in den Darstellungen beschrieben resultieren jedoch nur in der Meldung 'Kommando nicht gefunden'.
Ist mir vielleicht in der Anleitung was entgangen?



Hast Du Nach der Installation auch "build" aufgerufen?
Zitieren
0 #2 Jörg Neumann 2013-03-31 09:48
Hast Du manuell oder über git installiert? Prüfe mal ob Du mit sudo gpio was erreichst! Wenn nicht schau mal mit dem Dateimanager, ob das Verzeichnis wiringPi existiert. Schwierig so aus dem kurzen halt was zusagen. Ansonsten eröffne bitte einen Thread im Forum, da kann man besser arbeiten.
Zitieren
0 #1 EOF 2013-03-30 23:45
Hab' wiringPi wie beschrieben auf meinem Raspi manuell ohne Fehlermeldung installiert.
Alle Aufrufe von 'gpio ...' wie in den Darstellungen beschrieben resultieren jedoch nur in der Meldung 'Kommando nicht gefunden'.
Ist mir vielleicht in der Anleitung was entgangen?
Zitieren

Warenkorb

0 Produkte - 0,00 EUR
Zum Warenkorb

Neue Produkte

miniUSB Verbindungskabel 15cm (Artikelnummer: MINIUSB15CM)
0,65 EUR
Raspberry Pi 3 Modell B+ (Artikelnummer: RASPI3BPLUS)
36,50 EUR
Acrylgehäuse NanoPi NEO AIR (Artikelnummer: GEHNANOPINEOAIR)
5,50 EUR
3D Druck Gehäuse NanoPi NEO (Artikelnummer: GEHNANOPINEO)
4,50 EUR
NanoHat Proto (Artikelnummer: NANOHATPROTO)
7,45 EUR