Software
  • Registrieren

Die GPIO Python Library ist eine Python-Klasse, welche es ermöglicht unkompliziert auf die GPIOs aus Programmen zuzugreifen, die mit der Programmiersprache Python erstellt werden. Zur Installation starten wir am besten wieder unsere Entwicklungsumgebung.

Falls noch nicht geschehen sollten nun die Python-Entwicklungstools installiert werden.

apt-get update apt-get install python-dev

Im günstigsten Fall sind die schon installiert gewesen, ansonsten bestätigen wir alle Abfragen mit "Enter" also der vorgegebenen Standardantwort.

Installation mit apt-get

Da die Python GPIO-Bibliothek in die Installationsquellen von Raspbian aufgenommen wurden, können wir einfach mit apt-get installieren:

apt-get install python-rpi.gpio

Es werden auch evtl. fehlende Abhängikeiten aufgelöst, deren Installation in einigen Fällen bestätigt werden muß. Jetzt kann die Bibliothek verwendet werden.

Manuelle Installation

Will man apt-get nicht benutzen, um zum Beispiel eine andere Version zu installieren, geht das ganze auch manuell, das python-dev Paket sollte jedoch auf alle Fälle installiert sein!

Um die Datei herunterzuladen öffnen wir einen beliebigen Browser auf dem Raspberry Pi und wählen uns aus der Liste auf der Seite http://code.google.com/p/raspberry-gpio-python/downloads/list die aktuellste Version aus. Dabei sollten wir beim Speichern einen einfachen Namen wählen und uns auch den Speicherort merken. Nennen wir die Datei einfach "RPi.GPIO". Ist die Datei heruntergeladen suchen wir sie mit unserem Dateimanager. Da die Datei komprimiert ist, müssen wir sie erst entpacken. Dazu klicken wir mit der rechten Maustaste auf die Datei und im Menü dann auf "hier entpacken"

Nun wechseln wir in unser Terminal und gehen dort in das Verzeichnis mit den entpackten Dateien. Mit dem folgenden Kommando wir die Programmbibliothek installiert:

python setup.py install

Passiert nichts oder kommen Fehlermeldungen, dann ist Python entweder nicht installiert oder wir haben vergessen das Root Terminal zu nutzen.

Normalerweise sollte jedoch nun die GPIO Python Library installiert sein.

Beispielcode

View source
  1. import RPi.GPIO as GPIO
  2. # setmode ermöglicht die Einstellung welche GPIO-Bezeichnung verwendet werden soll, hier werden die Pinnummern der Stiftleiste benutzt
  3. GPIO.setmode(GPIO.BOARD)
  4. # setup setzt die Funktion des Bezeichneten GPIO, hier 11 als Eingang und 12 als Ausgang
  5. GPIO.setup(11, GPIO.IN)
  6. GPIO.setup(12, GPIO.OUT)
  7. # input gibt den Pegel aus, der am Eingang anliegt, hier abfrage des Pegesl GPIO 11 und Ablage in der Variable "input_value"
  8. input_value = GPIO.input(11)
  9. # output setzt den Pegel des GPIO, hier GPIO 12 auf high
  10. GPIO.output(12, GPIO.HIGH)
  11. # Das gleiche wie oben, allerdings werden die vorgegebenen GPIO-Bezeichnungen des Chipherstellers benutzt
  12. GPIO.setmode(GPIO.BCM)
  13. GPIO.setup(17, GPIO.IN)
  14. GPIO.setup(18, GPIO.OUT)
  15. input_value = GPIO.input(17)
  16. GPIO.output(18, GPIO.HIGH)

Add comment

Security code
Refresh

Shopping Cart

0 Products - 0,00 EUR
Go to cart

Newest products

miniUSB Verbindungskabel 15cm (Code: MINIUSB15CM)
0,65 EUR
Raspberry Pi 3 Modell B+ (Code: RASPI3BPLUS)
36,50 EUR
3D Druck Gehäuse NanoPi NEO AIR (Code: GEHNANOPINEOAIR)
5,50 EUR
3D Druck Gehäuse NanoPi NEO (Code: GEHNANOPINEO)
4,50 EUR
NanoHat Proto (Code: NANOHATPROTO)
7,45 EUR