Startseite
  • Registrieren

Beitragsseiten

433 MHz Funksteckdosen gibt es schon für ein paar Euros im Baumarkt zu kaufen. Diese werden mittels digitalkodierter Signale ein und ausgeschaltet. Also genau das Richtige, um unseren Raspberry Pi auch in der Ferne (Naja bis zu 50 m jedenfalls) schalten und walten zu lassen. Die Schaltung zum ausprobieren ist denkbar einfach, da der Funksender bereits komplett montiert ist und ein kleines Steuerungsprogramm für den Raspberry Pi mit dem Namen rcswitch-pi bereits existiert.

Kommentare   

0 #79 Hans 2016-11-18 13:43
Ich bekomme auf git clone github.com/.../rcswitch-pi.git
immer die Rückmeldung: fatal: github.com/.../info.refs not valid:
Gruß Hans
Zitieren
0 #78 jh 2015-12-02 11:43
zitiere Christian:
Ich krigs nicht instaliert mit "it clone github.com/.../rcswitch-pi.git" dar kommt immer eine Fehler meldung


versuchs mal mit "git" anstatt "it"
Zitieren
0 #77 Jörg Neumann 2015-05-06 21:31
zitiere Christian:
Ich krigs nicht instaliert mit "it clone github.com/.../rcswitch-pi.git" dar kommt immer eine Fehler meldung


Welche?
Zitieren
-1 #76 Christian 2015-05-06 18:18
Ich krigs nicht instaliert mit "it clone github.com/.../rcswitch-pi.git" dar kommt immer eine Fehler meldung
Zitieren
-1 #75 Jens 2015-03-07 00:56
Hallo zusammen,

ich habe ein Programm geschrieben, das auf dieser Schaltung aufbaut. Damit kann man mit einem Android Gerät die Dosen bequem steuern.

server47.de/homecontrol/

Viele Grüße,
Jens
Zitieren
0 #74 Stawek 2015-01-14 21:16
Hallo, ich habe da ein problem. Ich habe meine codes auf ON: 5312851 und auf OFF 5312860. Wenn ich sie mit codesend schicke geht nichts.. Die signalen worden geschickt, aber die Steckdose geht nich AN/AUS. Ich habe es mit Rolladen probiert und da ist alles gut. Habt ihr vieleicht eine losung.. ?:(
Zitieren
-1 #73 Jörg Neumann 2014-12-31 10:15
Vielleicht sollten wir mit dem Thema ins Forum wechseln, da kann man das bedeutend besser "beleuchten" ;-)
Zitieren
0 #72 Manuel García García 2014-12-30 17:26
zitiere Jörg Neumann:
zitiere Manuel Garcia Garcia:
Ich habe gesehen, dass WiringPi (github.com/WiringPi/WiringPi) wurde schon adaptiert für Banana Pi (github.com/LeMaker/WiringBP), aber wie die Verbindung mit RCSwitch-pi ist... weiß jemand was?

Ich habe das noch nicht getestet, aber in anderen Foren gelesen, das es funktionieren soll.


Wo denn? Ich meine die Verbindung zwischen RCSwitch-pi und wiringPi. Ich habe das Gefühl, dass kein Mensch auf der Welt diese Funksteckdosen hat
Zitieren
0 #71 Jörg Neumann 2014-12-30 15:07
zitiere Manuel Garcia Garcia:
Ich habe gesehen, dass WiringPi (github.com/WiringPi/WiringPi) wurde schon adaptiert für Banana Pi (github.com/LeMaker/WiringBP), aber wie die Verbindung mit RCSwitch-pi ist... weiß jemand was?

Ich habe das noch nicht getestet, aber in anderen Foren gelesen, das es funktionieren soll.
Zitieren
0 #70 Manuel Garcia Garcia 2014-12-29 22:36
zitiere Manuel Garcia Garcia:
Hi,

Vielen Dank für dieses Tutorial, funktioniert super!

Ich habe jetzt leider mein Raspberry Pi kaputt gemacht, und überlege mir ob ich eine Banana Pi kaufen sollte.

Ich frage mich ob dieses Wiring Pi auch beim Banana Pi funktionieren sollte, wissen Sie was davon?



Ich habe gesehen, dass WiringPi (github.com/WiringPi/WiringPi) wurde schon adaptiert für Banana Pi (github.com/LeMaker/WiringBP), aber wie die Verbindung mit RCSwitch-pi ist... weiß jemand was?
Zitieren

Warenkorb

0 Produkte - 0,00 EUR
Zum Warenkorb

Deutsches Raspberry Pi Forum

Neue Produkte

miniUSB Verbindungskabel 15cm (Artikelnummer: MINIUSB15CM)
0,65 EUR
Raspberry Pi 3 Modell B+ (Artikelnummer: RASPI3BPLUS)
36,50 EUR
Acrylgehäuse NanoPi NEO AIR (Artikelnummer: GEHNANOPINEOAIR)
5,50 EUR
3D Druck Gehäuse NanoPi NEO (Artikelnummer: GEHNANOPINEO)
4,50 EUR
NanoHat Proto (Artikelnummer: NANOHATPROTO)
7,45 EUR